workshopreihe: reclaim movement!

für queere körper, die von schlankheitsnormen abweichen. ab 8.10.2017

weitere termine:  25.11. und 17.12.2017 – 21.1., 24.2., und 11.3.2018

wir wollen an sechs terminen über sechs monate die bewegung aus dem diät_sportkontext widerständig rausbrechen und ihr begegnen als das, was sie ist: das zusammenspiel_kontakt von raum und körper. durch sie können wir aus der internalisierten abwertung in die wahrnehmung und würde unseres körpers kommen, ihn spüren und vielleicht sogar genießen. aber auf jeden fall spüren.

mit mäks* roßmöller.

für anmeldung und weitere informationen bitte eine mail an m.rossmoeller@gmail.com

diese workshopreihe wird mit der freundlichen unterstützung der hannchen mehrzweck stiftung realisiert.

Veröffentlicht unter Allgemein